Dr. Lorenz, Ihr mobiler Pferdezahnarzt in Nordtirol

 

Für Gesundheit und Wohlbefinden des Pferdes

Das Gebiss eines Pferdes sollte in regelmäßigen Abständen kontrolliert werden. Dabei werden zum Beispiel spitze Haken und Kanten entdeckt, die vor allem an den Zähnen auftreten, die einem kontinuierlichen Abrieb ausgesetzt sind. Da dadurch Schmerzen beim Fressen und Reiten ausgelöst werden, müssen sie entfernt werden. Bei jungen Pferden müssen häufig Wolfszähne und festsitzende Milchzähne entfernt werden.

 

Die Behandlung im heimatlichen Stall

Ich biete alle routinemäßigen Zahnbehandlungen für Pferde an. Das Abraspeln der Zähne erfolgt bei mir mit einer elektrischen Zahnraspel, natürlich unter Sedierung. Nach Absolvierung mehrerer Fortbildungen im Bereich der Pferdezahnheilkunde können auch Korrekturen schwerwiegender Gebissanomalien und nötigenfalls auch die Extraktion von Schneide- und Backenzähnen durchgeführt werden. Unbehandelte Zahnprobleme können nicht nur dazu führen, dass das Pferd abmagert, sondern auch zu Schiefstellungen, um dem Gebissdruck einseitig auszuweichen, was sich auf Gelenke und Muskulatur auswirkt.

 

Für eine regelmäßige Kontrolle oder bestehende Beschwerden können Sie das Anfrageformular nutzen oder mich anrufen unter +43 5238 84178.

Ihr mobile Pferdezahnarzt in Nordtirol, Dr. Lorenz