Gynäkologie beim Pferd – Dr. Lorenz, die mobile Pferdepraxis in Nordtirol

Die notwendigen Untersuchungen

Wenn Sie mit Ihrer Stute züchten möchten, nehme ich gerne alle erforderlichen Untersuchungen vor. Dazu gehören eine gynäkologische Ultraschall-Untersuchung, eine Cervix-Tupferprobe und Follikelkontrollen. Wenn Sie keine Besamung wünschen, sondern mit Ihrem eigenen Hengst bedecken wollen, führe ich natürlich auch bei dem Hengst eine Tupferprobe durch, damit so beide Zuchttiere vor Infektionen geschützt sind.

Die Besamung und danach

Wegen des zu hohen zeitlichen Aufwandes führe ich in der mobilen Praxis keine Besamung mit Tiefgefriersperma durch, daher ist nur eine Belegung mit Hengsten möglich, bei denen die Hengststation den Versand von Frischsperma anbietet. Selbstverständlich gehört es dazu, dass ich nach der Besamung eine Trächtigkeitsuntersuchung durchführe, um sicherzustellen, dass die Stute aufgenommen hat und ich betreue sie gerne im weiteren Verlauf der Trächtigkeit.

Wenden Sie sich an mich, wenn Sie züchten möchten und rufen Sie mich unter der Nummer +43 5238 84178 an. Oder Sie nutzen das Anfrageformular.

Dr. Lorenz, die mobile Pferdepraxis in Nordtirol, für Gynäkologie beim Pferd