Dr. Lorenz, die mobile Pferdepraxis, für Kastration und ambulante Chirurgie in Nordtirol

Die Probleme eines Klinikaufenthaltes

Ein Pferd für einen chirurgischen Eingriff in eine geeignete Klinik zu bringen, ist nicht nur mit dem Aufwand verbunden, es dorthin zu transportieren und wieder abzuholen. Dazu kommen die meist deutlich höheren Kosten, die durch die Versorgung und Pflege Ihres Pferdes in der Klinik entstehen. Es muss ja auch eine Box in ausreichender Größe für Ihr Pferd zur Verfügung stehen sowie – je nach Art des Eingriffs – die Möglichkeit für ausreichende Bewegung.

 

Ambulante Chirurgie für kleinere Eingriffe

In Zusammenarbeit mit Partnerpraxen biete ich die Möglichkeit an, kleinere operative Eingriffe im Stall durchzuführen. Dadurch verbleibt das Pferd an seinem gewohnten Standort und hat jene Personen um sich, die es kennt und denen es vertraut. Standardmäßig führe ich Kastrationen in Vollnarkose durch, bei anderen Operationen muss von Fall zu Fall entschieden werden, ob sie im Stall durchführbar sind.

 

Rufen Sie mich in einem Notfall oder für eine geplante Kastration an oder verwenden Sie das Kontaktformular.

Kastration und ambulante Chirurgie durch Dr. Lorenz, die mobile Pferdepraxis in Nordtirol